Erstkommunion

Unser Kind möchte zum ersten Mal die Eucharistie empfangen.

 

Voraussetzung:

  • unser Kind ist katholisch getauft, bzw. soll getauft werden
  • unser Kind geht in die 3. Klasse (Ausnahmen sind möglich)

 

Anmeldung:

Die Anmeldung findet jeweils nach den Sommerferien statt. Die Eltern der katholischen Engelhard- und Melanchthonschüler bekommen das Anmeldeformular mit einer Einladung zum ersten Elternabend schriftlich zugeschickt. Die Anmeldungen werden am ersten Elternabend abgegeben.

 

Vorbereitungkonzept

Das Ziel unserer Erstkommunionvorbereitung ist, dass die Kinder sich öffnen für die Begegnung mit dem Wort Gottes und mit Jesus im Brot des Lebens.
Die gesamte Erstkommunionvorbereitung findet in drei Bereichen statt. Der Familie, der Schule und der Gemeinde.

  • Familie

    Die Kinder wachsen in der Familie auf. Hier erlebt es sich am intensivsten. Von hier aus beginnt es, sein weiteres soziales Umfeld zu entdecken. Die Familie kann ein Ort sein, über den eigenen Glauben zu sprechen, religiöses Leben einzuüben und die Kinder in ihrem Fragen nach etwas größerem als die Welt ernst zu nehmen. Grunderfahrungen der Kinder können in der Familie direkt aufgegriffen werden und in die Begegnung mit Jesus einfließen.

  • Schule

    Neben dem regulären Religionsunterricht wird Seelsorgeunterricht erteilt. Im dritten Schuljahr nutzen wir diese Stunden, um die Kinder das Fest der Versöhnung (Beichte) und die Eucharistie vorzubereiten.

  • Gemeinde

    In Sonntagsgottesdiensten und  Familiengottesdiensten können die Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern den Sonntag, als Tag des Herrn feiern. Der Kinder erfahren den Gottesdienst als Ort der Begegnung mit Jesus Christus.

    Ein zentrales Element unserer Erstkommunionvorbereitung stellen die Weggottesdienste dar. Hier hören die Kinder sowie ihre Eltern das Wort Gottes. Sie lernen die liturgischen Elemente der Liturgie ganzheitlich kennen und werden in das meditative Beten eingeübt. Die Kinder werden am Beginn der Vorbereitung in ihre jeweilige Gruppe eingeteilt, mit der sie dann bis nach der Erstkommunion regelmäßig zu festen Terminen Weggottesdienste feiern. Darüber hinaus werden verschiedenste Gruppenerlebnisse für die Kinder angeboten. Dazu gehören eine Kirchenführung im September, eine Rosenkranzandacht im Oktober, ein Kinderbibeltag in der Fastenzeit und eine Maiandacht.

 

Die Erstkommunionfeiern 2015 finden statt:

  • am 12. April um 08:30 Uhr in St. Vinzenz
  • am 12. April um 11:00 Uhr in St. Antonius
  • am 12. April um 18:00 Uhr Dankandacht in St. Vinzenz
  • am 13. April um 09:30 Uhr Dankgottesdienst in St. Antonius

Die ganze Gemeinde ist herzlich zu diesen Feiern eingeladen.

 

Terminplan der Erstkommuniontermine 2014 und 2015 zum Download

 

Annette Albrecht

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg