Antonius von Padua

Unsere Pfarrkirche ist dem Hl. Antonius von Padua geweiht, dessen Gedenktag wir am 13. Juni feiern.

Er wurde 1195 in Lissabon geboren und verstarb am 13. Juni 1231 in Arcella bei Padua.

Antonius von PaduaMit 15 Jahren verließ er sein Vaterhaus und wurde Novize bei den Augustinerchorherren. Er bereitete sich im Studium auf das Professorenamt vor. Der Tod der ersten fünf Franziskanermönche, die um des Glaubens willen von den Sarazenen hingerichtet wurden, änderte und prägte sein Leben. Er wollte in die Fußstapfen der toten Mönche treten und bat um Aufnahme in der Franziskanerkloster St. Antonius zu Coimbra. Dort nahm er den Namen Antonius an. Kaum in Marokko angekommen wurde er jedoch ernstlich krank, was es unmöglich machte, die schwere Bekehrerarbeit aufzunehmen.

Auf dem Rückweg rammte das Schiff die Felsenküste von Sizilien. Antonius war nun wirklich arm und bettelte sich durch das unbekannte Land. Kurz bevor das Pfingstkapitel 1221 zu Ende ging, traf er in Assisi ein, gab sich jedoch nicht zu erkennen. Erst auf einer Primizfeier bei einer freien Predigt zeigte sich seine Gelehrtheit. Daraufhin wurde er Lehrmeister im Kloster zu Bologna.

In seiner Arbeit war es ihm wichtig, das theologische Studium und das Leben zu verbinden. Bei seinen Vorträgen und Reisen strömten Menschenmassen zusammen. So ging er immer wieder in heidnische Städte, die er nach und nach vom Glauben der Katharer befreite. Nachdem ihm dies gelungen war, wurde er nach Südfrankreich versetzt, um auch dort die Bekehrung herbeizuführen. Auf seinem Weg gründete er in weiser Voraussicht Klöster, die seine missionarische Arbeit fortführen sollten.

Wieder in Italien, wurde er Provinzialoberer der Romagna, doch er wurde nicht froh. 1230 wurde er von der Aufgabe entbunden, um fortan zu predigen, wo er wollte. Er ließ sich in Padua nieder, von wo aus er viele Reisen unternahm. Unschätzbare Massen pilgerten nach Padua, um ihn zu hören. Dort verstarb er 1231. Schon am 30. Mai 1232 wurde er von Papst Gregor IX. heiliggesprochen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg